Billetterie

Der Vorverkauf und die Reservationen für diese Vorstellung sind ausgeschöpft.

Impressions of Home

Datum: 09.11.2018

Beginn: 19:30 (Dauer: ~90 Minuten)

Spielstelle: Kino Cameo

Filme:

  • Anasirmas Sakhareba
  • Mama
  • Three Steps
  • Léthé

Diese vier Spielfilme eröffnen uns die Welt der Jugend und Familienverhältnisse im urbanen und ländlichen Georgien von heute. Während die Protagonisten von «Lethe» unschuldig in idyllischer Landschaft leben, kämpfen jene in «Gospel of Anasyrma» und «Three Steps» in feindseliger Umgebung um ihre Rechte. Und «Father» befasst sich mit dem Fehlen einer Vaterfigur im Leben von zwei jungen Brüdern. Impressions of Home entführt uns an die geheimen Orte zwischenmenschlicher (Familien-)Beziehungen in Georgien.

Verfügbare Plätze:

0% Reservierte Plätze
0% Freie Plätze
Freie Plätze
Reservierte Plätze
Sprachen :
Georgisch
Untertitel :
Englisch
Regie :
Elene Naveriani
Drehbuch :
Elene Naveriani
Kamera :
Agnes Pakozdi
Schnitt :
Laura Peeters, Elene Naveriani
Ton :
Hakim Mastour, Philippe Ciompi
Musik :
Jansug Kakhidze, Mizezs vedzeb
Besetzung :
Bianka Shigurova, Giorgi Nebieridze
Zurück zum Programm

Ein Paar, er und sie – eine junge transsexuelle Frau. In der georgischen Realität ist ihre Beziehung gefährdet von einer feindseligen Umgebung. Sie sind der puren Kraft ihrer Gefühle überlassen. Eine Erzählung von aussergewöhnlicher Diskretion.

Sprachen :
Georgisch
Untertitel :
Englisch
Regie :
Davit Pirtskhalava
Drehbuch :
Davit Pirtskhalava
Kamera :
Shalva Sokurashvili
Schnitt :
Nodar Nozadze
Ton :
Nika Paniashvili, Paata Godziashvili
Besetzung :
Zviad Pirtskhalava, Vakho Chachanidze, Mariam Maglaperidze, Mamuka Kiladze, Sandro Kalandadze
Zurück zum Programm

Lado ist 19, als sein Vater nach langer Abwesenheit unerwartet nach Hause zurückkehrt. Der junge Mann versucht krampfhaft, seinem Vater Antworten zu entlocken – doch umsonst. Als der Vater wieder verschwindet, kehrt Lado mit seinem jüngeren Bruder zu seinem kriminellen Leben zurück.

Sprachen :
Georgisch
Untertitel :
Englisch
Regie :
Soso Bliadze
Drehbuch :
Elmar Imanov, Ioseb Bliadze, Giga Liklikadze
Kamera :
Dimitri Dekanosidze
Schnitt :
Jonas Thoma
Ton :
Kote Kalandadze, Jakob Jendryke
Besetzung :
Vakhtang Chachanidze, Ruso Dokhnadze, Elene Guramishvili, George Ambroladze
Zurück zum Programm

Mariam lebt mit ihrem Vater in einer verarmten Gegend von Georgien. Gemeinsam versuchen sie über die Runden zu kommen, nicht immer auf ehrliche Weise. Ein Vorfall lässt Mariam befürchten, dass ihr Vater das nächste Mal zu weit gehen könnte, sodass sie beschliesst, zuerst zu handeln.

Sprachen :
Georgisch
Untertitel :
Englisch
Regie :
Dea Kulumbegashvili
Drehbuch :
Dea Kulumbegashvili
Kamera :
Arseni Khachaturan
Schnitt :
Richard Marizy
Ton :
Pierre Choukroun, Philippe Penot, Martin Boissau, Thierry Delor
Besetzung :
Dato Gogoladze, Vika Chocheva, Mikheil Gomiashvili
Zurück zum Programm

Am Fluss des Vergessens kommt ein einsamer Reiter durch ein Dorf, wo Kinder mit geheimen Wünschen spielen und Erwachsene dem Feiern frönen. Gewalt und Liebe sind fester Bestandteil ihres Lebens.